vista verdeSucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   -   T h e m e n

 

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]
 

 E r n ä h u r u n g

Aktuelle Nachrichten der Medien zum Thema Ernährung:

Lebensmittelzutaten
Spiegel Online: Warum niemand weiß, was wir wirklich essen

Lebensmittel-Kennzeichnung
Spiegel Online: Nahrungsmittelkennzeichnung: Verbraucherschützer enttarnen Kalorienbomben - foodwatch

Klimawandel
Spiegel Online: Weniger Fleischkonsum könnte die Erderwärmung verlangsamen

Bio-Lebensmittel
Deutschlandfunk: Minze, Salbei und Ricotta: Österreichs Aufstieg zum Bioparadies

Ökolandwirtschaft
taz: Alles Bio - notfalls mit Chemie

Öko-Boom
FAZ.NET: Selbstverwöhnung statt Weltverbesserung

Lebensmittel
FAZ.NET: Der weit gereiste Ökoapfel

Alle Links öffnen sich in einem neuen Fenster

 

 

 

Weitere Meldungen bei vista verde:

Stevia - Süßstoffpflanze mit Zukunft?
 

Rein pflanzlich, noch süßer als Zucker, vitaminschonend, zahnfreundlich und geeignet für Diabetiker: Die Süßpflanze Stevia verspricht Verbrauchern Genuss ohne Reue. »

 

 

Geschmacksbomben aus Schokolade

Regelrechte Geschmacksbomben aus Schokolade könnten Kakao veredeln oder Desserts eine raffinierte Note verleihen. »

 

 

Greenpeace: Giftige Pestizide und Nitrat im Salat

Blattsalate aus konventionellem Anbau sind nach einer Untersuchung von Greenpeace häufig mit giftigen Pestiziden und Nitrat belastet. »

 

Allergenkennzeichnung: Zutatenlisten werden länger
Ab November müssen bestimmte Zutaten, die Lebensmittelallergien auslösen können, auf der Lebensmittel-Verpackung gekennzeichnet werden. »

Eltern übersehen Übergewicht bei Kindern
 

Viele Eltern bemerken gar nicht, dass ihre Kinder übergewichtig sind. Dies zeigt eine aktuelle englische Studie. »

 

Acrylamid: Erfolgsstory im Verborgenen
Durch eine stetige Verbesserung der Herstellungsverfahren konnte der
Acrylamid-Gehalt bei zahlreichen Lebensmitteln deutlich gesenkt werden. »

Fleisch so unbelastet wie nie
 

Die Belastung des Lebensmittels Fleisch mit Umweltschadstoffen ist laut einer Studie deutlich zurückgegangen. »

 

Umfrage: 60 Prozent achten nicht auf gesunde Ernährung
Fast zwei Drittel der Deutschen achten laut einer Umfrage nicht
auf eine gesunde Ernährung. »

 

Der Novemberdepression Paroli bieten

Wenn das herbstliche Wetter und die frühe Dunkelheit auf das Gemüt drücken, kann mediterrane Kost die Stimmung heben. »

 

 

Trinkwasser hilft beim Abnehmen

Wer Wasser trinkt, verbraucht mehr Energie. Das Trinken von Leitungswasser kann demnach beim Abnehmen helfen, so eine Studie der Berliner Charité. »

 

Extra-Vitamine schützen nicht vor Krebs
 

Nahrungsergänzungen, die Vitamine und Spurenelemente enthalten, schützen nicht vor Krebs, meinen Mediziner. Die regelmäßige Einnahme könnte sogar einen negativen Effekt haben. »

 

Greenpeace: Immer mehr Pestizide im Essen erlaubt
 

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert eine deutliche Absenkung der Pestizid-Grenzwerte für Obst, Gemüse und Getreide. »

 

 

Fair und Bio - doppelter Genuss

Immer mehr Produkte aus Fairem Handel tragen auch ein Bio-Siegel. »

 

 

Salbei: Gewürz, Teekraut und Heilpflanze

Nicht nur als Gewürz, sondern auch als Teekraut und Heilpflanze ist Salbei seit hunderten von Jahren bekannt. Erste Wahl ist er bei Halsschmerzen. »

 

 

Weintrauben stark mit Pestiziden belastet

Weintrauben aus konventionellem Anbau sind nach Tests der Umweltorganisation Greenpeace immer stärker mit giftigen Pestiziden belastet. »

 

Funktionelle Lebensmittel: Pflanzenkonzentrate fragwürdig
 

Lebensmittel, die gesund oder schön machen sollen: Manche Gesundheits- und Wellnesstrends sind nicht nur von zweifelhaftem Nutzen sondern schlichtweg verboten. »

 

Neue Kennzeichnung für Cholesterinsenker
Diätmargarinen, Milchgetränke, Joghurts und andere Nahrungsmittel,
die den Cholesterinspiegel senken sollen, müssen ab Oktober ausführlich gekennzeichnet werden. »

Heimisches Obst und Gemüse häufiger belastet als Importware
 

Ost und Gemüse aus der heimischen Region ist nicht unbedingt gesünder als Importware. Bio-Produkte sind weitgehend schadstofffrei. »

 

 

Simultan Futtern macht dick

Der Trend, Essen nicht mehr im Rahmen fester Mahlzeiten sondern "nebenher" zu sich zu nehmen, hat sich in den letzten Jahren fortgesetzt - und er macht dick. »

 

Ernährung: Großküchen im Bio-Trend
 

In jeder dritten Großküche kommen nach einer Umfrage bereits Bio-Produkte in den Topf. Großküchen könnten so zum Trendsetter werden und Bio-Produkte der breiten Masse schmackhaft machen. »

 

 

Lavendel - das wohlduftende Heilkraut

Seit der Antike ist Lavendel als Heilpflanze bekannt. Jetzt ist die Blütezeit des violetten Heilkrauts. »

 

Gift in Schraubdeckeln verseucht Babynahrung
In Babynahrung und Fruchtsäften haben Lebensmittelchemiker
der Universität Würzburg eine giftige Chemikalie nachgewiesen. »

Fastfood: Umdenken durch "Super Size Me"?
 

Dick und krank durch Fastfood - Ernährungsexperten hoffen, dass der Dokumentarfilm "Super Size Me" auch den Deutschen Denkanstöße liefert. »

 

Bakteriengefahr im Kühlschrank
Die meisten Krankheitserreger im Haushalt fanden Wissenschaftler
nicht etwa im Bad, sondern im Kühlschrank. »

Asia-Gemüse: Würzig, knackig und gesund
Asia-Gemüse liegt im Trend der leichten, leckeren und gesunden Küche
und läßt sich auch im Garten oder auf dem Balkon anpflanzen. »

 

Acrylamid in Kartoffelchips: Belastung verringert

Die meisten Kartoffelchips enthalten deutlich weniger Acrylamid als noch vor einem Jahr. »

 

 

Natürlich koffeinarm

Besonders koffeinarme Kaffeepflanzen haben brasilianische Wissenschaftler entdeckt. »

 

Mineralien für die Pfirsichhaut
 

Eine zusätzliche Prise Mineralien ist gut für Pfirsiche und Nektarinen, haben spanische Agrarwissenschaftler ermittelt. »

 

 

Hoher Obstverzehr schützt vor Lungenkrebs

Wer viele Früchte isst, verringert damit offenbar sein Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. »

 

 

Obst schützt die Augen

Einen weiteren Grund, regelmäßig Obst zu essen, haben amerikanische Mediziner gefunden. »

 

 

Kleine Fische für gesunde Babys

Der Verzehr einiger Fischarten bietet Schwangeren einen gewissen Schutz vor Quecksilber. »

 

BSE-Risiko in Deutschland nimmt ab
Eine Risikoanalyse der Universität München kommt zu dem Schluss,
dass sich das BSE-Risiko in Deutschland langfristig verringern wird. »

Gen-Mais: Bt-Gen durch Pollen übertragen?
 

Das bei gentechnisch verändertem Mais eingebaute Bt-Gen zur Herstellung eines Insektizids könnte nach einer neuen Studie resistente Schädlinge hervorbringen. »

 

Soja könnte vor Gebärmutterkrebs schützen
Ein hoher Sojakonsum geht mit einem geringeren Risiko
für Krebs der Gebärmutterschleimhaut einher, berichtet
eine chinesisch-amerikanische Medizinergruppe. »

 

Abnehmen mit dem Glyx-Faktor

Der Glyx-Faktor ist in aller Munde. Dahinter steckt durchaus ein sinnvolles Ernährungskonzept, das aber nicht neu ist. »

 

 

Die Erdbeeren sind reif

Erdbeeren schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch gesund. Ende Mai beginnt die Freilandernte. »

 

 

Honig bald als Medikament?

Die Liste der positiven medizinischen Eigenschaften des Honigs ist lang - gibt es Honig bald als Medikament? »

 

 

Gesundes Kängurufleisch?

Kängurufleisch enthält ungewöhnlich viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, fand eine australische Forscherin heraus. »

 

Softdrinks könnten Speiseröhrenkrebs begünstigen
Nicht nur der Zucker, auch die Kohlensäure in Limonaden
kann der Gesundheit schaden. »

 

Anleitung zum optimalen Kaffeekonsum

Kaffee sollte besser in vielen kleinen, über den Tag verteilten Portionen getrunken werden. »

 

Vitamine könnten Blutfettwerte erhöhen
Wer unbedacht Vitamine schluckt, tut seinen Blutgefäßen
vielleicht keinen Gefallen. »

Vorsicht beim Sammeln von Bärlauch
Bärlauch wird in der Küche immer beliebter. Doch oft wird er
mit giftigen Maiglöckchen und Herbstzeitlosen verwechselt. »

Fast jede(r) Zweite in Deutschland hat Übergewicht
Die Deutschen werden immer dicker: Fast jeder Zweite bringt laut einer Befragung des Statistischen Bundesamtes zu viel auf die Waage - Tendenz steigend. »

Länger leben durch weniger Kalorien?
Nach dem Zusammenhang zwischen Kalorienaufnahme und
Alterungsprozess sucht eine amerikanische Forschergruppe. »

Antioxidantien: Vom Honig ins Blut
Honig ist nicht nur ein schmackhafter Brotaufstrich, er liefert
dem Körper auch wertvolle Antioxidantien, ergab eine Studie. »

Honig: Alles andere als ein Genuss - Mehr als die Hälfte "mangelhaft"
Honig ist nach Erkenntnissen der Stiftung Warentest häufig mit Medikamenten, Schad- und Fremdstoffen belastet. »

 

Gesündere Milch durch Rapsöl

Kühe geben gesündere Milch, wenn ihr Futter reichlich Rapsöl enthält, haben nordirische Wissenschaftler herausgefunden. »

 

Mehr Schwefel für dickere Kartoffeln
Ausgerechnet die Maßnahmen zur Luftreinhaltung haben dazu geführt,
dass viele Kulturpflanzen an Schwefelmangel leiden. »

Tausendgüldenkraut ist Heilpflanze des Jahres 2004
Das rosarote Tausendgüldenkraut ist die Heilpflanze des Jahres 2004. »

Ernährung: Warum HDL-Cholesterin das "gute" ist
Das "gute" Cholesterin ist noch besser als bislang angenommen,
hat eine internationale Wissenschaftlergruppe herausgefunden. »

 

Heilpflanzen: Warum Baldrian beruhigt

Pharmazeuten der Universität Bonn haben ermittelt, warum Baldrian beruhigt und den Schlaf fördert. »

 

Kontrolle: Gesundheitsamt findet gentechnisch veränderte Papayas
Bei einer Routinekontrolle auf Großmärkten in München und Nürnberg sind
erstmals in Europa gentechnisch veränderte Papayas gefunden worden. »

Gentechnik: Omega-3-Fettsäuren gibt's auch ohne Fisch
Das Herz schützende Omega-3-Fettsäuren, wie sie in Fisch vorkommen,
könnten künftig auch Schnitzel oder Steaks gesünder machen. »

Pökelsalz und Krebs: Freispruch für die Wurst
Wer gerne Gepökeltes isst, kann das auch weiterhin ohne Angst vor einem erhöhten Krebsrisiko tun. »

Ernährung: Vitamin D schützt vielleicht vor Multipler Sklerose
Frauen mit einer hohen Aufnahme von Vitamin D erkranken seltener an Multipler Sklerose. »

Forscher: Zuchtlachse stärker mit Umweltgiften belastet
 

Wilde Lachse aus dem Pazifik sind deutlich geringer mit PCBs, Pestiziden und anderen Umweltgiften belastet als ihre Artgenossen aus Lachsfarmen. »

 

 

Studie: Kaffeetrinker bekommen seltener Diabetes

Menschen, die viel Kaffee trinken, erkranken seltener an Diabetes, sagt eine aktuelle medizinische Studie. »

 

Trinkwasser: Grenzwert für Blei gesenkt
Der Grenzwert für Blei im Trinkwasser soll weiter gesenkt werden. Erst dann gilt das Wasser auch für Säuglinge und Kleinkinder als unschädlich. »

Antibiotika: Bakterien auf Geflügelfleisch häufig resistent
Bakterien auf Geflügelfleisch, die für viele Durchfall-Erkrankungen verantwortlich sind, werden zunehmend gegen Antibiotika resistent. »

Alkohol: Kein Schutzeffekt auf das Gehirn
Mäßiger Alkoholkonsum hat keinen positiven Effekt auf das Gehirn, haben amerikanische Mediziner im Rahmen einer groß angelegten Studie ermittelt. »

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung