vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   -   T h e m e n

 
 

 

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]
 

 E r n e u e r b a r e  E n e r g i e n

Aktuelle Nachrichten der Medien zum Thema Erneuerbare Energien:

Erneuerbare Energien
Spiegel Online: Parabolspiegel in der Wüste: Wie Europa von Kohle und Gas loskommt - Desertec - Aktion "Gib TREC Deine Stimme"

Solarenergie
ORF ON Science: USA: 70 Prozent des Stroms aus Sonnenenergie?

Windkraft
ScienceBlogs.de: Spektakuläres Video: Kollaps einer Windturbine

Elektroautos
Telepolis: Eine Million Elektroautos in Deutschland bis 2020

Erneuerbare Energien
Spiegel Online: Wie Google die Welt retten will

 

 

Alternative Energie
Frankfurter Rundschau: Strom aus der Alge

Erneuerbare Energien
Technology Review: Kombikraftwerk: Mit der Kraft der vier Herzen
s.a.: Die Zeit, Kombikraftwerk

Energie aus Druckunterschieden
Scienceticker: Erstes Osmosekraftwerk wird gebaut

Windstrom auch bei Flaute
Spiegel Online: Dudelsack-Technik verspricht Energierevolution

Geothermie-Kraftwerke
Spiegel Online: Öko-Strom und Wärme aus der Tiefe

Biogas
Hamburger Abendblatt: Lichtblick: Hamburger bieten Biogas im Norden an

Solarenergie
NZZ: Anhaltender Höhenflug der Photovoltaik

Solarenergie
Telepolis: Solar kann bald mit Kohle- und Atomstrom konkurrieren

Solar Decathlon 2007
Welt am Sonntag: Wie das Haus wird zum Kraftwerk wird
(s.a.: TU Darmstadt, vista verde)

Umwelttechnik
FAZ.NET Spezial: Umwelttechnik: Ein Milliardenmarkt mit enormem Wachstum

Klimaschutz
Tagesspiegel: Beim Sparen von den USA lernen

Energie
Die Welt: Afrikaner kochen warme Mahlzeit auf Müll

Windenergie
taz: 20 Jahre Windkraft : Eine Branche im Aufwind

Biotreibstoffe
Telepolis: Wald statt Biosprit

Biotreibstoffe
Deutschlandradio: Viel weniger grün als behauptet - Biotreibstoffe mit gravierenden Nachteilen

Erneuerbare Energien
sueddeutsche.de: Hart am Wind

Energiewirtschaft
ZDF/Frontal21: Das Kartell - Im Würgegriff der Energiekonzerne    
Video

Alle Links öffnen sich in einem neuen Fenster

 

 

Weitere Meldungen bei vista verde:

 

Rot-Grün will Kennzeichnungspflicht für Strom ausweiten

Die Stromrechnung soll künftig detailliert Auskunft geben,
wo der Strom herkommt und wie viele Schadstoffe bei seiner Erzeugung entstanden sind. »

 

In Schutzgebieten in der Ostsee dürfen keine Windparks gebaut werden
 

In zwei Schutzgebieten in der Ostsee dürfen keine Offshore-Windparks errichtet werden. Umweltministerium und Naturschutzverbände begrüßten die Entscheidung. »

 

Kampagne zum Energiesparen in Unternehmen gestartet
Bund und Anlagenbauer wollen mit einer gemeinsamen Kampagne
das Stromsparen in Industrie und Gewerbe fördern. »

Studie: Gasverluste aus russischen Pipelines nur gering
 

Laut einer Studie des Wuppertal Instituts entweicht aus Lecks in russischen Pipelines deutlich weniger Erdgas als bisher angenommen. »

 

Ausbau der erneuerbaren Energien in der EU
Die EU hat einen Fahrplan zum weiteren Ausbau der erneuerbaren
Energien über das Jahr 2010 hinaus beschlossen. »

Biokraftstoffe könnten ein Viertel des Bedarfs decken
 

Im Jahr 2020 könnte Sprit aus Pflanzen nach Meinung von Experten ein Viertel des deutschen Kraftstoffbedarfs decken. »

 

Pipelines für mehr Gezeitenkraft
 

Die Leistung von Gezeitenkraftwerken lässt sich auf relativ einfache Art und Weise erhöhen, ist ein britischer Ingenieur überzeugt. »

 

Europas Energieexperten: Effizienz als höchste Priorität
 

In einer Befragung zur Zukunft der Energieversorgung räumen Europas Experten der Energieeffizienz die höchste Priorität ein. Die Atomenergie bleibt weiter umstritten, die Bedeutung der erneuerbaren Energien wächst. »

 

Forscher warnen vor Klimaschäden - Solarfirmen für Wärmegesetz
 

Wirtschaftsexperten warnen vor hohen finanziellen Belastungen durch den Treibhauseffekt und durch Ölimporte. Solarfirmen fordern deshalb ein Wärmegesetz. »

 

China will erneuerbare Energien erheblich ausbauen
China will die Nutzung erneuerbarer Energien in den nächsten Jahren
erheblich ausbauen. »

Wind löst Wasser als regenerative Energiequelle Nummer 1 ab
 

Mehr Wind als Wasser: Bei den regenerativen Energiequellen wird in Deutschland 2004 der Wind das Wasser erstmals überholen. »

 

Umweltbundesamt kritisiert Braunkohlesubventionen
Umweltbundesamt und Umweltverbände kritisieren die hohen
Subventionen für die klimaschädliche deutsche Braunkohle. »

Siemens steigt ins Windenergie-Geschäft ein
Mit der Übernahme des dänischen Windenergiekonzerns Bonus Energy
steigt der Siemens-Konzern in das Windkraftgeschäft ein. »

Alte Heizungskessel jetzt modernisieren
Für Heizungskessel gelten ab November strengere Grenzwerte.
Das Umweltministerium gibt daher Tipps für die Modernisierung
von Öl- und Gasheizungen und zum Energiesparen. »

Nachhaltigkeitsrat für mehr Energieforschung und Effizienz
 

In Deutschland werden Energieforschung und Effizienz vernachlässigt. Der Nachhaltigkeitsrat fordert die Bundesregierung zu einer Ausweitung der Forschungsetats und mehr Anreizen zu Energieeinsparungen auf. »

 

Zivildienst im Bereich der erneuerbaren Energien
Zivildienstleistende können jetzt nicht nur Tätigkeiten im Umwelt- und Naturschutz, sondern auch auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien ausüben. »

Biogas-Brennstoffzelle erfolgreich getestet
Ein neues Verfahren zur effizienten Stromerzeugung aus Biogas mit
einer Brennstoffzelle haben deutsche Forscher erfolgreich getestet. »

Sprit aus Pflanzen: Künast setzt auf synthetische Biokraftstoffe
Verbraucherministerin Renate Künast setzt zur Verringerung der Abhängigkeit
von Öl und Benzin auf synthetische Biokraftstoffe. »

Geothermie: Energie aus der Tiefe
 

In Offenbach soll Deutschlands größtes Erdwärme-Kraftwerk entstehen. Ein spezielles Prinzip zur Energieerzeugung macht Geothermie auch in Mitteleuropa wirtschaftlich. »

 

Geld vom Staat fürs Energiesparen
Wo gibt es Geld vom Staat fürs Energiesparen und für erneuerbare Energien?
Das Bundesumweltministerium hat jetzt den Wegweiser durchs Förder-Dickicht aktualisiert. »

Energiequellen von morgen - Tops und Flops
 

Solar- und Wellenenergie, Windkraft und Biomasse: Ein Branchenmagazin zeigte jetzt die 15 Tops und Flops auf dem Weg zur Energiewende. »

 

Clement fordert von Stromkonzernen Preisstopp bis 2005
 

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement hat die Energiewirtschaft aufgefordert, bis zum Jahreswechsel auf eine Erhöhung der Strompreise zu verzichten. »

 

 

Ungenutzte Energie in Abwasser

Städtische Abwässer enthalten sehr viel mehr Energie, als zu ihrer Reinigung notwendig wäre. Die Überschüsse könnten ins Stromnetz eingespeist werden. »

 

 

Weltweit Offshore-Windparks mit 45.000 MW Leistung in Planung

Der Windenergienutzung auf dem Meer gehört in den nächsten Jahrzehnten die Zukunft. »

 

 

Pilotanlage für Gezeitenenergie erfolgreich

Die Pilotanlage eines Meeresströmungs-Kraftwerkes vor der englischen Küste erzeugte mehr Leistung als gedacht. Schon wird eine größere Anlage geplant. »

 

Greenpeace: Neues Energiegesetz wird Klimaschutz nicht gerecht
Die Umweltorganisation Greenpeace bewertet das neue Energiegesetz
als nicht ausreichend, um den Gefahren des Klimawandels zu begegnen. »

Jede fünfte Wind- und Solarenergieanlage kommt aus Deutschland
Nach Angaben der Bundesregierung bauen deutsche Unternehmen weltweit
jede fünfte Anlage zur Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien. »

 

Wasserräder für Äthiopien

Die Universität Siegen hat ein kostengünstiges Wasserrad für die dezentrale Energieversorgung in Entwicklungsländern entwickelt. »

 

"Ölscheichs von morgen": Künast setzt auf Bioenergie
 

Landwirtschaftsministerin Renate Künast setzt angesichts steigender Ölpreise auf den Ausbau der Bioenergie. Land- und Forstwirte könnten zu den "Ölscheichs von morgen" werden. »

 

 

Umfrage: Deutsche für erneuerbare Energien

Die Deutschen befürworten einer Umfrage zufolge die Förderung erneuerbarer Energien. »

 

Nie mehr billiges Öl - Fördermaximum bald erreicht
 

"Historischer Wendepunkt": Die weltweite Ölproduktion wird sich schon bald nicht mehr steigern lassen, meint der Präsident der Bundesanstalt für Rohstoffe. »

 

"renewables 2004": Abschlussdokument liegt vor
Das Aktionsprogramm für die Energiewende und weitere Abschlussdokumente der internationalen Konferenz für erneuerbare Energien liegen nun vor. »

 

Kerry fordert Energiewende für die USA

Präsidentschaftskandidat John Kerry will eine Energiewende für die USA. Erneuerbare Energien sollen gefördert und die Abhängigkeit vom Öl gemindert werden. »

 

Auf dem Weg zum emissionsfreien Kohlekraftwerk?
Ein nahezu emissionsfreies Braunkohle-Kraftwerk wollen
Wissenschaftler der Universität Stuttgart entwickeln. »

 

Klima-Kälte ohne Öko-Reue

Die TU Hamburg-Harburg nutzt die Abwärme von Blockheizkraftwerken und sowie Erdsonden zur Kühlung von Gebäuden. »

 

Experten: Gute Aussichten für Bioenergie
 

Experten sehen sehr gute Chancen für die künftige Nutzung von Energie aus nachwachsenden Rohstoffen. Bioenergie habe das größte Potenzial unter den regenerativen Energien. »

 

Erstmals zehn Prozent des Stroms aus Erneuerbaren Energien
 

Durch Ökostrom aus Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse wurde im ersten Halbjahr 2004 erstmals zehn Prozent des deutschen Stromverbrauchs gedeckt. »

 

Verglasung mit eingebautem Thermostat
Britische Wissenschaftler haben eine "intelligente" Beschichtung
für Fenster entwickelt, die die Sommerhitze draußen lässt. »

Studie: Großes Potenzial für Passivhäuser und Niedrigstenergie-Häuser
 

Der Ausbau von Passivhäusern und Niedrigstenergie-Häusern wird in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum erleben. »

 

 

Mehr große Blackouts erwartet

Ein US-Forscher glaubt, dass der Stromausfall in Nordamerika im letzten Sommer längst überfällig war. Er erwartet weitere große Blackouts. »

 

CO2: US-Bundesstaaten verklagen Kraftwerksbetreiber
 

Die Stadt New York und acht US-Bundesstaaten haben fünf amerikanische Kraftwerkbetreiber wegen deren Umweltbelastung angeklagt. »

 

EU-Kommission genehmigt Abschaffung der Erdgassteuer für Gaskraftwerke
Die Abschaffung der Erdgassteuer ist der Start für Milliardeninvestitionen in moderne Gaskraftwerke, meint Umweltminister Trittin. »

Erdwärme: Bohrbeginn beim "SuperC"
Am Montag beginnen im Aachener Hochschulviertel
die Bohrarbeiten für die tiefe Erdwärmesonde. »

 

Förderung erneuerbarer Energien neu geregelt

Der Bundesrat hat der Novelle zum Erneuerbaren- Energien-Gesetz (EEG) zugestimmt. »

 

 

Grünes Licht für Emissionshandel

Die EU-Kommission stimmt dem deutschen Zuteilungsplan für den Handel mit Treibhausgasen unter Auflagen zu. »

 

 

Vor der Urlaubsreise Stecker ziehen

Vor dem Urlaub sollten die Elektrogeräte zu Hause vom Stromnetz genommen werden. Das spart Geld und schont das Klima. »

 

Mit Energie zum Klimaschutz
 

Mit einem neuen Internetportal will das Umweltbundesamt deutsche Energie- und Klimaschutztechnik weltweit präsentieren. »

 

Strom sparen auch mit alten Waschmaschinen möglich
Auch alten Waschmaschinen kann man noch das Sparen beibringen: Ein neuer "Mikrocontroller" senkt den Stromverbrauch auf das Niveau eines Neugerätes. »

 

"Atmosfair": Fliegen mit grünem Gewissen

Bundesumweltminister Jürgen Trittin und der Leiter des UN-Umweltprogramms, Klaus Töpfer, starten eine neue Initiative zum klimabewussten Fliegen. »

 

Staudämme gefährden größte Flüsse der Welt
 

Mega-Staudämme bedrohen nach einer Studie des WWF das ökologische Gleichgewicht der wasserreichsten Flüsse der Erde. »

 

Weltmarkt für Solarenergie wächst
Der globale Wachstumskurs für Photovoltaik-Anlagen setzt sich auch 2004 fort. Experten rechnen mit einer Steigerung von 30 - 40 Prozent. »

Trittin verstärkt Forschung für Solartechnik
Umweltminister Trittin will die Forschung für Solartechnik verstärken. Deutschland soll weltweit führend in der Nutzung der Sonnenenergie werden. »

Aktionsprogramm für erneuerbare Energien
 

Mit einem umfangreichen Aktionsprogramm für die Energiewende hin zu Sonne, Wind, Wasser und Biomasse ist die internationale Konferenz für erneuerbare Energien in Bonn zu Ende gegangen. »

 

"renewables 2004": Schröder fordert neue Energiepolitik
 

Bundeskanzler Schröder hat ein Ende der Öl-Abhängigkeit und eine globale Energiewende hin zu einer stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien gefordert. »

 

Startschuss für erstes Sonnen-Großkraftwerk in Spanien
Die Erlanger Firma Solar Millennium will noch in diesem Jahr mit dem Bau des ersten solarthermischen Großkraftwerks in Spanien beginnen. »

Experte: "Klima-Gipfel gab es genug"
Zum Auftakt der Konferenz für Erneuerbare Energien "renewables 2004" hat die Klimaschutzorganisation "Germanwatch" eine breite Koalition angeregt. »

Bündnis für mehr Windkraft
Naturschützer und Windbranche haben ein Bündnis für
den gezielten Ausbau der Windenergie geschlossen. »

 

Sonnenenergie boomt in Deutschland

Die deutsche Solarindustrie hat ihre Produktion im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. »

 

 

Neue Studien befürworten Biomasse

Die Biomasse hat das Zeug zur neuen Nummer eins der Regenerativen Energien, sagen zwei neue Studien. »

 

China setzt auf erneuerbare Energien
China setzt auf den Ausbau erneuerbarer Energien
- Vorbild ist das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz. »

Europa hinkt bei Erneuerbaren Energien hinterher
Bei der Förderung Erneuerbaren Energien hinken die EU-Staaten deutlich hinter ihren selbst gesteckten Zielen hinterher. »

Erneuerbare Energien sollen 400.000 Arbeitsplätze schaffen
Im Bereich der erneuerbaren Energien erwartet das Bundesumweltministerium für die nächsten Jahre einen starker Zuwachs an neuen Arbeitsplätzen. »

Neue Ölkrise unausweichlich?
 

Bereits in etwa zehn Jahren wird nach Ansicht vieler Wissenschaftler die Ölförderung weltweit ihren Höhepunkt überschritten haben. »

 

Energieversorger ohne Strategie für Klimawandel
 

Viele Energieversorger haben laut einer aktuellen Studie noch keine Strategie für den Klimawandel. »

 

Geothermie: Unerschöpfliche Energiequelle unter unseren Füßen
 

Die umweltfreundliche Stromerzeugung aus Erdwärme wird nach Experten-Ansicht in Zukunft eine bedeutende Rolle bei der Energieproduktion spielen. »

 

Umfrage: Deutsche setzen auf regenerative Energien
 

Bei der Frage nach den Energieträgern der Zukunft setzen die Deutschen auf erneuerbare Energien aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse statt auf Kohle oder Kernkraft. »

 

Studie: Erneuerbare Energien können Hälfte des Bedarfs decken
 

Deutschland kann bis 2050 rund die Hälfte seines Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen decken und zugleich rund drei Viertel der gesamten Treibhausgasemissionen einsparen. »

 

Klartext: Sonderheft zur "Windenergie"
Als Antwort auf die Spiegel-Titelgeschichte "Der Windmühlenwahn" beleuchtet das Online-Magazin "ECOreporter.de" nun mit zwei Sonderausgaben ausführlich alle Aspekte des Themas "Windenergie". »

Windkraft: Studie prognostiziert "Windwirtschaftswunder"
 

Die Windenergie kann nach einer Studie in den kommenden zehn Jahren weltweit mehr als zwei Millionen neue Arbeitsplätze schaffen. »

 

Weltmarkt für Solarkraftwerke im Visier
 

Deutsche Forschungsinstitute und Unternehmen gehören weltweit zur Spitze bei der Entwicklung von solarthermischen Kraftwerken, berichtet das Umweltministerium. »

 

 

Jobmotor erneuerbare Energien

Schon mehr als 120.000 Menschen arbeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien, meldet das Umweltministerium. »

 

Biomasse: Energiequelle mit Zukunft
Eine neue Studie belegt ein grosses Potenzial zur energetischen
Nutzung der Biomasse. »

Greenpeace: Saubere Energie nach China exportieren
Gegen den Export von Atomtechnik und für den Ausbau Erneuerbarer Energien demonstrierten Greenpeace-Aktivisten beim Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten. »

 

Benzinpreise: Tips zum Spritsparen

Die Benzinpreise erreichen neue Höchststände. Aber jeder Autofahrer kann Sprit sparen und gleichzeitig das Klima schützen. »

 

 

Kohlekraftwerk ohne Emissionen?

Kohlekraftwerke könnten künftig möglicherweise völlig ohne Schadstoffemissionen betrieben werden. »

 

 

Hightech-Dreirad für den Stadtverkehr

Klein, sparsam, sauber: Ein Hightech-Dreirad ist nach Meinung europäischer Wissenschaftler und Ingenieure das Stadtauto der Zukunft. »

 

 

US-Forscher entwickeln Sojaöl-Treibstoff für Düsenjets

Kerosin-fressende Düsenjets sollen nach Vorstellungen von US-Forschern künftig klimafreundlich mit Sojaöl fliegen. »

 

Asien: Aus Palmöl-Abwasser lässt sich Methan gewinnen
Bei der Gewinnung von Palmöl anfallendes Methan könnte zur Energieerzeugung genutzt werden statt als Treibhausgas das Klima zu schädigen. »

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung