vista verde SucheNewsForumAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -  W i s s e n s c h a f t   &   T e c h n i k

News - Seite 1Politik
Natur und Tiere
Wissenschaft und Technik
Wirtschaft und Energie

- 10.07.2002 -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Australien: Schneckengift als Schmerzmittel

Das Gift mancher Kegelschnecken ist stark genug, um selbst Menschen zu töten. Aus dem Toxin ließe sich aber auch ein wirksames Schmerzmittel gewinnen, meinen australische Forscher.

(jkm) - Die in tropischen Gewässern lebende Kegelschnecke ist ein schönes, aber auch gefährliches Tier. Wer sie am Strand findet, sollte sie vorsichtshalber nicht anfassen. Kegelschnecken können mit winzigen giftigen Harpunen schießen. Das Toxin mancher Arten kann selbst Menschen töten.

 


© University of Melbourne

Australische Kegelschnecke (Conus textile) mit ausgestrecktem Rüssel (Proboscis), durch den sie ihre giftigen Harpunen abschießt.

 

Wirkstoff hält länger an als Morphium

Aus dem Gift der Kegelschnecke ließe sich allerdings auch ein Schmerzmittel gewinnen, berichten jetzt Forscher der University of Melbourne. Sie isolierten aus australischen Kegelschnecken eine Substanz, deren Wirkung dem Morphium vergleichbar ist.

Der Wirkstoff ACV1 könnte bei Krebs, Aids oder Arthritis gegen chronische Schmerzen helfen, sagte Forschungsleiter Bruce Livett. Er stellte die Schnecken-Substanz auf einem Fachkongress der "International Society on Toxinology" im australischen Cairns vor. ACV1 blockiert nach Livetts Aussage die Reizübermittling im peripheren Nervensystem.

In Versuchen an Ratten habe sich ACV1 bereits bewährt. Die Wirkung des Stoffes halte länger an als Morphium, mache aber nicht süchtig und habe noch keine Nebenwirkungen gezeigt.

Livett ist zuversichtlich, den Schmerzhemmer auch nach Sportunfällen oder gegen Infektionen einsetzen zu können. Sogar die Wundheilung ließe sich mit ACV1 beschleunigen, wie die Versuche mit Ratten ergeben haben sollen.

 Mehr Informationen:

University of Melbourne:
- Pressemeldung
- Cone Shells and Conotoxins Page

Über Kegelschnecken

 

 Lesen Sie auch:

Herbizide: Flockenblume schwingt die chemische Keule

Dank Cranberry-Saft keine Blaseninfektion

Kochwäsche bei 30 Grad: Marine Biotechnologie vor breiter Anwendung

Insekten: Mit Tomaten gegen Stechmücken

Schlangen: Gift gegen Arthritis?

 

 

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Forum | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung