vista verde SucheNewsForumAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -  W i s s e n s c h a f t   &   T e c h n i k

News - Seite 1Politik
Natur und Tiere
Wissenschaft und Technik
Wirtschaft und Energie

- 04.03.2002 -

 

 

 

 

 

 


 

Dodo, die flugunfähige Taube

Weil der letzte Dodo bereits im 17. Jahrhundert ausgestorben ist, konnten sich um den seltsamen Vogel eine Menge Legenden bilden. Die korrekte Einordnung in den Stammbaum der Vögel gelang deshalb erst jetzt.

(jkm) - Mit Hilfe von Gen-Analysen konnte gezeigt werden, dass der flugunfähige Vogel zu den Taubenvögeln gerechnet werden muss, berichten britische Forscher im Magazin "Science".

Der Dodo (Raphus cucullatus) wurde zu Lebzeiten ausschließlich auf Mauritius gesichtet, zum letzten Mal im Jahre 1681. Rund ein Jahrhundert später verschwand auch der seltene Solitär (Pezophaps solitaria), sein nächster Verwandter, nach seiner Heimatinsel auch als Rodriguez-Einsiedler bekannt.

Das isolierte Inselleben der beiden Vögel hat Biologen zu einer Reihe von Verwandtschafts-Theorien inspiriert, die Alan Cooper und seine Kollegen von der Universität Oxford jetzt eindeutig verwerfen können.

Den Forschern gelang es, zumindest DNA-Bruchstücke aus historischen Dodo- und Solitair-Knochen zu isolieren. Diese verglichen sie mit dem Erbgut anderer Vögel. Insgesamt 37 Taubenvögel wurden zum Vergleich herangezogen.

Die Übereinstimmungen belegen demnach, dass zwei asiatische Taubenarten die nächsten Verwandten der ausgestorbenen Vögel sind: Die südostasiatische Kragentaube (Caloenas nicobarica) und die Kronentaube (Goura) aus Neu-Guinea teilen sich am meisten Erbgut mit dem Dodo. Ihre Stammbäume trennten sich aber schon vor 42,6 Millionen Jahren.

Aus der DNA können die Forscher auch ablesen, dass Dodo und Solitär auf einen gemeinsamen Ahnen zurückgehen, der 25,6 Millionen Jahre alt ist. Zu dieser Zeit existierten die Inseln der Vögel noch nicht.

Die Heimat ihres Vorgängers könnte möglicherweise das nahe Madagaskar gewesen sein - oder eine Insel der Maskarenen, die zwischenzeitlich im Meer versank, spekulieren die Forscher.


© ArtToday

caption

 

 Mehr Informationen:

University of Oxford

Über die Dronte

Historische Bilder der Vögel

 

 Lesen Sie auch:

Evolution: Reisten Chamäleons auf Flößen um die Welt?

 

 

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Forum | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung