vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   W i r t s c h a f t  &  E n e r g i e


- 20.09.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

Neue Leitlinien für Unternehmensverantwortung

Kann man die soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen in Normen gießen? Für einen faireren Umgang im Geschäftsleben soll eine neue internationale Norm etabliert werden.

(vv) - Unternehmensberater Martin Neureiter, der Vorsitzende des CSR-Ausschusses im Österreichischen Normungsinstitut und Mitherausgeber des Buches "Corporate Social Responsibility", erläutert in einem Gespräch mit dem österreichischen "Standard": "Corporate Social Responsibility (CSR), also die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, ist der Versuch, eine Antwort auf Probleme der Globalisierung und das schwindende Vertrauen in Unternehmen, siehe Enron und Parmalat, zu geben."

Nach dem ungebremsten Shareholdervalue der 90er-Jahre schwinge das Pendel nun zurück, so Neureiter. Rücksicht auf die Umwelt in den Unternehmensentscheidungen spiele für den wirtschaftlichen Erfolg eine immer wichtigere Rolle. Neureiter weiter: "Wer auf seine Reputation Wert legt und die geänderten Ansprüche der Konsumenten erkennt, wird am nachhaltigen Wirtschaften nicht mehr vorbeikönnen. Die ISO 26000 soll dabei ein verlässlicher Orientierungsmaßstab sein."

ISO für freiwillige Leitlinien

Mit der Erarbeitung der CSR-Standards beschäftigt sich eine neue Arbeitsgruppe der Internationalen Organisation für Standardisierung (ISO), die kürzlich in Brasilien zu ihrem ersten Kick-off-Meeting zusammentraf. Von den Ergebnissen berichtet der Newsletter des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Bis 2008 soll demnach die neue Norm 26000 veröffentlicht werden. Sie werde keine verbindlichen Vorgaben enthalten, sondern vielmehr die Form von freiwilligen Leitlinien annehmen. Dennoch werde die Leitlinie laut ISO "von globaler Relevanz" sein und "für mehr Klarheit, Vergleichbarkeit und bessere Information über unternehmerische Verantwortung sorgen".

 

 Seite druckenSeite drucken

 Mehr Informationen:

ISO - SR

Der Standard

Rat für Nachhaltige Entwicklung

CSR Germany

CSR-Programm der EU

 

 Lesen Sie auch:

Unternehmen zeigen ihr soziales Engagement

Corporate Social Responsibility: EU startet Kampagne

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung