vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   W i r t s c h a f t  &  E n e r g i e


- 05.04.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

Autofahrer bereit für Alternative Antriebe

Die deutschen Autofahrer sind bereit für den Umstieg auf alternative Autos, so eine aktuelle Umfrage. Viele würden auch Nachteile akzeptieren.

(vv) - Die deutschen Autofahrer sind bereit für den Umstieg auf alternative Autos, die mit Gas, Biodiesel oder einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor (Hybridantrieb) angetrieben werden. In einer Umfrage der Sachverständigenorganisation Dekra erklärten sich 94,9 Prozent aller Befragten grundsätzlich bereit, auf alternative Konzepte umzusteigen.

Geringere laufende Kosten bieten Anreiz

Für fast ebenso viele Befragte (92,4 %) sind geringere laufende Kosten ein Anreiz, einen Alternativantrieb zu wählen. 82,2 Prozent der Teilnehmer würden auch einen höheren Anschaffungspreis in Kauf nehmen, wenn er sich durch niedrige Betriebskosten in absehbarer Zeit amortisiert.

Viele würden auch Nachteile akzeptieren

Laut der Umfrage würden viele Autofahrer für mehr Umweltschutz durch ein alternativ angetriebenes Auto auch Nachteile in Kauf nehmen, so etwa geringere Fahrleistungen (66,7 %), geringere Reichweite (47,2 %), ein dünneres Tankstellennetz (47,1 %) oder kürzere Wartungsintervalle (40,7 %).

Staat soll stärker fördern

Die Anschaffung von Alternativ-Autos sollte nach Ansicht der meisten Befragten (92,4 %) vom Staat stärker gefördert werden. In punkto Information zu alternativen Antriebsarten gibt es allerdings noch großen Nachholbedarf: Nur etwa jeder sechste (17,2 %) fühlt sich über Alternativ-Antriebe ausreichend informiert. An der Umfrage beteiligten sich bundesweit 1.100 Kraftfahrerinnen und Kraftfahrern, die mit ihren Fahrzeugen zur Hauptuntersuchung zu Dekra kamen.

 

 Seite druckenSeite drucken


© Toyota Deutschland GmbH

Der Toyota Prius mit Hybridantrieb wurde zum umweltschonendsten Auto des Jahres 2004 gekürt.


 Mehr Informationen:

vista verde: Alternative Antriebe

 

 Lesen Sie auch:

Weltweit größte Wasserstofftankstelle eröffnet

Hybridmotoren: Verschlafen deutsche Autokonzerne neuen Trend?

Hybrid-Fahrzeug zum umweltschonendsten Auto gekürt

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung