vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   W i r t s c h a f t  &  E n e r g i e


- 11.01.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

Handys sammeln für die Umwelt

Die Deutsche Umwelthilfe ruft die Verbraucher auf, ausgemusterte Handys zu sammeln. Mit dem Erlös werden Naturschutzprojekte gefördert.

(vv) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Mobilfunkanbieter T-Mobile wollen auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Althandys sammeln und diese einer Verwertung oder einer Weiterverwendung zuführen. Dadurch sollen Deponien und Müllöfen entlastet und gleichzeitig wertvolle Ressourcen gespart werden. Experten gehen davon aus, dass in Deutschland rund 60 Millionen Mobiltelefone nicht mehr in Gebrauch sind. Der jährlich anfallende Elektronikschrott soll sich auf rund 5000 Tonnen belaufen.

Die Deutsche Umwelthilfe erhalte von T-Mobile 5 Euro pro gesammeltem Althandy und könne damit Umweltprojekte fördern. Im Jahr 2004 sei auf diese Weise ein sechsstelliger Euro-Betrag in verschiedene Natur- und Klimaschutzprojekte geflossen.

Viele Naturschutzverbände und Jugendgruppen würden die Althandy-Sammlung zudem zur Finanzierung eigener Naturschutzprojekte nutzen. Die DUH bietet diesen Umweltverbänden, aber auch umweltengagierten Schulen an, gemeinsam Handys zu sammeln und dabei die Hälfte des Erlöses pro Handy, also 2,50 Euro, zu behalten.

Die DUH bittet vor allem jene Verbraucher um Unterstützung, die zu Weihnachten ein neues Handy bekommen haben und jetzt überlegen, ob sie das alte Handy in der Schublade vergammeln lassen oder gar im Restmüll entsorgen. Stattdessen könnten Mobilfunknutzer ihr Handy im T-Punkt abgeben oder dort einen kleinen Plastiksack kostenlos mitnehmen, in dem er das Althandy kostenlos an die Firma versenden kann, die die Wiederverwertung umweltverträglich und zertifiziert durchführt.

 

 Seite druckenSeite drucken


© ArtToday

DUH: Althandys sammeln

 

 Mehr Informationen:

Deutsche Umwelthilfe

 

 Lesen Sie auch:

Auf den Kompost: Handys zu Blumen

Forscher warnen vor Folgen raschen PC-Umschlags

Materialbilanz: Warum Mikrochips mehrere Kilogramm wiegen

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung