vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   W i r t s c h a f t   &   E n e r g i e



- 24.05.2004 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]



 

Erneuerbare Energien sollen 400.000 Arbeitsplätze schaffen

Im Bereich der erneuerbaren Energien erwartet das Bundesumweltministerium für die nächsten Jahre einen starker Zuwachs an neuen Arbeitsplätzen.

(vv) - Alternative Energien können bis 2020 rund 400.000 Arbeitsplätze in Deutschland schaffen. Diese Prognose legten Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) und der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) in Berlin vor. Derzeit gibt es in Deutschland etwa 120.000 Arbeitsplätze in diesem Bereich. Trittin sprach von einer "boomenden Branche ohnegleichen".

Die Nutzung erneuerbarer Energien sei in den letzten Jahren in Deutschland deutlich gestiegen. Bereits heute erwirtschafteten die Branchen der erneuerbaren Energien einen jährlichen Umsatz von rund 10 Mrd. Euro. Knapp die Hälfte davon entfalle auf die Windbranche mit rd. 4,8 Mrd. Euro. Nach der Biomasse mit rd. 2,8 Mrd. Euro sei insbesondere in der Solarenergie ein Zuwachs auf 1,4 Mrd. Euro zu verzeichnen. Zum Vergleich: Noch 2000 habe der Gesamtumsatz weniger als 7 Mrd. Euro betragen. Das bedeute in 3 Jahren eine Steigerung um 40%.

Angesichts rasch wachsender internationaler Märkte, speziell in den Bereichen Windenergie und Fotovoltaik, kann nach Angaben des Umweltministeriums allein in diesen beiden Bereichen in 20 Jahren mit einem globalen Jahresumsatz von über 200 Mrd. Euro gerechnet werden. Wenn Deutschland dabei seine internationale Spitzenstellung weiter ausbaue und auch die Exportchancen weiter erhöhe, könne ein Weltmarktanteil deutscher Hersteller von 20% unterstellt werden. Daraus ergebe sich als langfristige Prognose bis 2020 ein Gesamtumsatz von rd. 40 Mrd. Euro in Deutschland mit einem möglichen Beschäftigungseffekt von rund 400.000 Arbeitsplätzen. Unter Annahme eines höher veranschlagten Exportanteils Deutschlands im Jahr 2020 rechnet der Branchenverband BEE sogar mit 500.000 Arbeitsplätzen bis dahin.

Das Thema Arbeitsplätze soll den Auftakt einer Kampagne für die erneuerbaren Energien bilden, die das Bundesumweltministerium und die Verbände dieser Branche gemeinsam im Sommer starten wollen.

 

 Mehr Informationen:

BMU: Erneuerbare Energien

vista verde: Arbeit und Umwelt

 

 Lesen Sie auch:

Neue Ölkrise unausweichlich?

Studie: Erneuerbare Energien können Hälfte des Bedarfs decken

Weniger Arbeit für Umweltspezialisten

Umweltbundesamt: 1,5 Millionen Arbeitsplätze durch Umweltschutz

Weitere Meldungen zum Thema Erneuerbare Energien

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2004
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung