vista verde - Portal für Umwelt und Natur - Werbung 

vista verde SucheNewsForumAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   W i r t s c h a f t   &   E n e r g i e

News - Seite 1Politik
Natur und Artenvielfalt
Wissenschaft und Technik
Wirtschaft und Energie

- 26.11.2003 -

 

 

 

 

 

 



 

Forscher: Serienreife Brennstoffzelle für Automaten in zwei Jahren

Die Brennstoffzelle könnte als alternative Energiequelle für Automaten nach Forscheransicht bereits in zwei Jahren in Serie gehen.

Birkenfeld (dpa) - «Das wird schneller gehen als etwa der erwartete Einsatz in Hausenergiesystemen oder in Autos», sagte der Energietechnik-Professor Gregor Hoogers von der Fachhochschule Trier am Mittwoch in einem dpa-Gespräch. Allerdings sei verstärkte angewandte Forschung und Entwicklung notwendig.

Hoogers, der am Donnerstag den mit 25.000 Euro dotierten Akademiepreis des Landes Rheinland-Pfalz erhält, habe sich mit seiner Forschung über Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologie international einen Namen gemacht, teilte das Wissenschaftsministerium in Mainz mit. Bei den von ihm mit entwickelten Brennstoffzellen wird die chemische Energie von Methanol oder von Wasserstoff in elektrische Energie ungewandelt.

Hoogers entwickelt etwa eine Brennstoffzelle für einen Handtuchspender. «Unser Ziel ist, dass die jährlich rund 50.000 weltweit verkauften Handtuchautomaten unserer Entwicklungspartner seltener gewartet werden müssen.» So könnten monatlich außerdem rund 150.000 Batterien eingespart werden. «Das Prinzip ist eine lange Betriebsbereitschaft der Automaten, weil der flüssige Betriebsstoff, Methanol, viel Energie vorhält.» Auch in Park- und Verkaufsautomaten könnte das System eingesetzt werden. «Wir sind eigentlich in allen Anwendungen soweit, allerdings sind die Zellen noch zu teuer und einzelne Bauteile nicht serienreif.»

Hoogers beklagte, dass staatliche Forschungsgelder vorrangig in komplexe Großprojekte flössen. «Wir bräuchten das Geld auch für mittelständische Unternehmen, die einzelne Bauelemente mit unserer wissenschaftlichen Unterstützung schnell zur Serienreife bringen könnten.» Dass Brennstoffzellen allerdings Batterien oder Solarsysteme vollständig ablösen, hält Hoogers auf lange Sicht für unwahrscheinlich.

 

 Mehr Informationen:

Brennstoffzellen am Umwelt-Campus der FH Trier

vista verde:
- Wasserstoff
- Brennstoffzelle

 

 Lesen Sie auch:

MTU: Erste Segelyacht mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt

Stromgewinnung im Alltag: Forscher testen Brennstoffzellen

Wasserstoff-Expo Hamburg: Experten fordern Bündelung der Forschung

Wasserstoff-Antrieb: Industrie fordert klare Rahmenbedingungen

Brennstoffzelle: Bakterien- Batterie läuft mit Zucker

H2: Wasserstoff wird zum bedeutenden Energieträger - in ferner Zukunft

Alles zum Thema Brennstoffzellen und Wasserstoff

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Forum | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2003
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung