vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   P o l i t i k  &  G es e l l s c h a f t


- 21.11.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

Sozialunternehmer für Deutschland

Die internationale Organisation Ashoka sucht und unterstützt von nun an auch in Deutschland Sozialunternehmer - Menschen, die mit Unternehmergeist soziale Probleme lösen.

(vv) - Mit einem Forum zum Thema "Social Entrepreneurship" startete am Freitag in Berlin die internationale Non-Profit-Organisation Ashoka in Deutschland. Ashoka fördert seit 25 Jahren weltweit so genannte Social Entrepreneurs oder Sozialunternehmer - Menschen, die "erfolgreich, effizient und langfristig mit innovativen Ideen soziale Probleme lösen". Nachdem Ashoka schon rund 1600 Social Entrepreneurs in mehr als 50 Ländern unterstützt hat, geht die Organisation jetzt auch in Deutschland an den Start.

"Deutschland steckt in der Krise. Es mangelt an Lösungen für gesellschaftliche Probleme, und dem Staat fehlen die Mittel. Wohlfahrt oder 'Charity' lindern zwar Not, aber lösen selten deren Ursache. Ashoka will unternehmerisch denkenden und handelnden Menschen im sozialen Bereich zum Erfolg verhelfen und so dazu beitragen, einen auf dem Subsidiaritätsprinzip fußenden, dynamischen und innovativen sozialen Sektor zu fördern", sagte Konstanze Frischen, Geschäftsführerin von Ashoka.

Dazu will Ashoka pro Jahr bis zu sechs herausragende deutsche Sozialunternehmer auswählen. Sie werden je nach Bedarf durch Stipendien, professionelle Hilfe, Rückhalt und Einbindung in das weltweite Netzwerk von Ashoka unterstützt.

Der erste deutsche Social Entrepreneur ist Andreas Heinecke aus Hamburg. Seine Ausstellungen unter dem Namen "Dialog im Dunkeln" sind von Blinden und Behinderten geführte Museen, in denen Sehende in totale Dunkelheit eintauchen und von Blinden lernen, neu zu sehen. Mehr als 4 Millionen Besucher in 17 Ländern haben den "Dialog" bisher besucht, 4000 blinde Menschen sind dort beschäftigt gewesen.

 

 Seite drucken

 Hinweis versenden

 Mehr Informationen:

Ashoka

Social Entrepreneurship

Die Zeit: Kapitalisten der Nächstenliebe

Dialog im Dunkeln

 

 Lesen Sie auch:

Unternehmen zeigen ihr soziales Engagement

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung