vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   P o l i t i k  &  G es e l l s c h a f t


- 08.02.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

"Faire Rosen" zum Valentinstag

Ein Gütesiegel für importierte Blumen schützt Plantagenarbeiter und Umwelt.

(vv) - Zum Valentinstag am 14. Februar sind Rosen beliebte Geschenke. Sie werden meist in Lateinamerika und Afrika erzeugt, oft unter sehr schlechten Arbeits- und Umweltbedingungen. Verbraucher, die sozial- und umweltverträglich produzierte Rosen verschenken möchten, können sich am Siegel des Flower Label Programms orientieren. Weitere Informationen zu Blumen bietet die "Verbraucher Initiative" jetzt auf ihrer Website www.oeko-fair.de.

"Rosen sind vor Tulpen in Deutschland die beliebtesten Blumen, nicht nur zum Valentinstag", so Alexandra Borchard, Referentin bei der Verbraucherorganisation. Rund 40 Euro pro Kopf würden hierzulande jährlich für Schnittblumen ausgegeben, das sei europaweit der Spitzenplatz. Doch nur 13 % der in Deutschland verkauften Blumen würden auch hier erzeugt. Mit der Blumenproduktion in Lateinamerika und Afrika seien häufig eine Reihe von sozialen und ökologischen Problemen verbunden. "Niedrigste Löhne, keine geregelten Arbeits- und Pausenzeiten und Kurzzeitarbeitsverträge sind an der Tagesordnung, Gesundheit und Umwelt werden durch den Einsatz von Pestiziden erheblich belastet", erläutert Borchard.

Inzwischen wurden eine Reihe von Siegeln für Blumen aus umweltverträglicher und sozial gerechter Produktion entwickelt. In Deutschland hat laut Borchard das Zeichen des Flower Label Programms (FLP) die größte Bedeutung. Daneben gibt es einige Label für umweltgerechte und ökologisch erzeugte Blumen aus Deutschland und den Niederlanden. "Kontrolliert-ökologische Blumen sind an den Zeichen der anerkannten Anbauverbände und an der EG-Öko-Kontrollnummer zu erkennen, das Grüne Zertifikat kennzeichnet hierzulande umweltgerecht produzierte Blumen", so die Expertin.

Ein aktuelles Themenspecial auf www.oeko-fair.de informiert über die Produktion, die Kennzeichnung von sozialverträglich und umweltfreundlich erzeugten Blumen und enthält Tipps für den Einkauf und die Pflege.

 

 Seite drucken

 Hinweis versenden


© ArtToday

Am 14. Februar ist Valentinstag.

 

 Mehr Informationen:

oeko-fair.de: Blumen

Flower Label Programm

DIE ZEIT: Profit ohne Gift

vista verde: Fairer Handel

 

 Lesen Sie auch:

Fair und Bio - doppelter Genuss

Verbraucher sagen "Ja" zum fairen Handel

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung