vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   P o l i t i k  &  G es e l l s c h a f t


- 25.01.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

EU überarbeitet Entwicklungspolitik

Die EU will ihre Entwicklungspolitik überarbeiten. Interessengruppen können in einer Internet-Befragung zum Thema Stellung nehmen.

(vv) - Die Europäische Kommission fordert ein breites Spektrum von Interessengruppen dazu auf, zu den wichtigsten Themen der anstehenden Überarbeitung der derzeitigen Entwicklungspolitik der Gemeinschaft Stellung zu nehmen. Im ersten Halbjahr 2005 will die EU einen neuen Strategievorschlag unterbreiten, der eine langfristige Vision liefern und die Position der Union innerhalb der internationalen Entwicklungsdebatte verdeutlichen soll. Mittels einer Internetkonsultation will die Kommission ein möglichst breites Spektrum an Entwicklungspartnern in die Überlegungen einbinden. Die Konsultation wurde am Dienstag eröffnet und endet am 2. März 2005. Die Ergebnisse solen bis April 2005 veröffentlicht werden.

„Die Frage der Entwicklung ist dringlicher denn je. Es ist ein Thema, das uns alle angeht und bei dem wir alle - Bürger wie Regierungen - an einem Strang ziehen müssen“, erklärte hierzu Louis Michel, der für Entwicklung und humanitäre Hilfe zuständige EU-Kommissar.

Die EU müsse eine starke Antwort auf die Probleme der Armut und Entwicklung finden, eine Antwort, die ihrer Bedeutung als globalem Partner und globalem Akteur angemessen sei, so die Kommission. Die erweiterte EU stelle 13% der UN-Mitgliedstaaten, mache nahezu 30% der Weltwirtschaft aus und sei der größte Handelsblock der Welt. Die EU sei zugleich der größte Geber an öffentlicher Entwicklungshilfe; 55% der gesamten öffentlichen Entwicklungshilfe der OECD-Mitgliedstaaten werde von der EU geleistet. Um diese Herausforderungen anzugehen habe die Kommission eine Bewertung und Überarbeitung der derzeitigen Entwicklungspolitik der EU eingeleitet.

 

 Seite drucken

 Hinweis versenden

 Mehr Informationen:

EU: Online consultation on the Future of EC Development Policy

 

 Lesen Sie auch:

Jeffrey Sachs: Reiche Länder lösen ihre Versprechen nicht ein

Die Hälfte der Kinder weltweit lebt in Armut

UN-Vertreter: Deutschland soll mehr Entwicklungshilfe leisten

Weitere Meldungen zum Thema Entwicklung

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung