vista verde SucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   N a t u r  &  A r t e n s c h u t z


- 21.11.2005 -

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]


 

Delfine spielen Katz und Maus

Delfine schnappen sich andere Tiere als Spielzeug, werfen sie durch die Luft und spielen mit ihnen Pingpong. Dies beobachteten Forscher vor den Kanaren.

Hamburg (vv) - Raue Sitten herrschen bei den Rauzahndelfinen vor der Küste der Kanaren-Insel La Gomera. Wie das Hamburger Magazin "Geo" in seiner Dezemberausgabe berichtet, schnappen sich die Meeressäuger andere Tiere als Spielzeug, werfen sie durch die Luft und spielen mit ihnen Pingpong.

Oft überlebt das Opfer. Denn die spielenden Rauzahndelfine sind nicht darauf aus, zu töten und die Beute zu fressen.

Allerdings haben die Naturforscher Bernd Brederlau und Melanie Megnet von der Umweltorganisation Atlantic-Care ein ähnliches Verhalten auch bei jagenden Delfinen beobachtet: Dabei werfen die Säuger große Fische so lange zwischen sich hin und her, bis diese zerfetzt sind und gefressen werden können.

Auch von Schwertwalen ist bekannt, dass sie Robben auf diese Weise jagen und erlegen. Die Freude am Spiel aber haben offenbar nur die Delfine entdeckt.

 

 Seite druckenSeite drucken

 Hinweis versenden

 Mehr Informationen:

GEO

Atlantic-Care

Rauzahndelfine

 

 Lesen Sie auch:

Mathe von links: Delfine ticken anders

Delfinmütter haben Nachwuchs im Schlepptau

Seehunde: Nicht jeder Orca ist ein Killerwal

 

 Werbung

zurück zur vorherigen Seite    nach oben

News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung

 

© vista verde 2005
Alle Rechte vorbehalten
Jede Vervielfältigung - auch auszugsweise - bedarf der Genehmigung