vista verdeSucheNewsThemenAktion

v i s t a   v e r d e   n e w s   -   N a t u r   &   A r t e n v i e l f a l t

 

 

  Nachrichten aus Umwelt und Natur täglich frei Haus - abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter:
 
 
[ mehr Infos ]

 

 

 

 

 

 

 

L I N K S

bei vista verde:

Artenschutz
Biodiversität
Bionik
Insekten
Klima
Meere
Meeressäuger
Organisationen
Parks
Regenwald
Säugetiere
Tiere
Tierschutz
Vögel
Wald

 

 

  A k t u e l l e   M e l d u n g e n

Aktuelle Nachrichten der Medien zum Thema
Artenschutz, Artenvielfalt, Biodiversität:

Artenvielfalt
FOCUS Online: Artenfund: 50 neue Tierarten entdeckt

Artenvielfalt
Bundeszentrale für politische Bildung: bpb Artenvielfalt - Spezial

Waldsterben
FAZ.NET: Amerikas Waldsterben: Der nackte Wilde Westen

Berggorillas im Kongo
Die Welt: Die Milliarden-Gorillas

Artensterben
Scienceticker: Schläfer leben leichter

Artenschutz
ZDF.umwelt: Kostbar wie Gold: Vikunja-Wolle (Video)

Artensterben
Spiegel Online: Schimpansen verschwinden aus Westafrika

Artenschutz
sueddeutsche.de: Hässliche Tiere sind arm dran

Wildpferde
Welt Online: 6000 Mustangs sollen abgeschlachtet werden

 

 

Tierschutz
Die Welt: Für Rheumadecken sollen keine Katzen mehr sterben

Ökosysteme
Scienceticker: Menschliche Todesopfer durch Geier-Rückgang

Elfenbeinhandel
NETZEITUNG: China will Elfenbein aus Afrika

Tierschutz
SPIEGEL ONLINE: Tierhäute: Ebay verbietet Handel mit Hunde- und Katzenfell

Wildtiere in Deutschland
Welt am Sonntag: Weil die Schweine so schön sind - Deutsche Wildtierstiftung

Naturschutz
Die Welt: Luchse sind wieder heimisch in Deutschland

Massenaussterben
stern.de: Forscher ergründen ein erschreckendes Phänomen

Regenwald
ORF ON Science: Studie: Amazonas schrumpft bis 2030 um ein Fünftel

Eisbären
n-tv.de: Von Grönland nach Island Eisbär setzt auf Eisscholle über

Wale
Technology Review: Bojen für den Walschutz

Artenschutz
Spiegel Online: Kenia: Feinde der Elefanten

Artenschutz
Spiegel Online: Deutschland: WWF hält Artenschutz-Ziel für nicht mehr erreichbar - ZEIT online: Biodiversität: Ein Plädoyer für den Artenschutz

Artenvielfalt
Spiegel Online
: Gigantische Arten-Enzyklopädie: "Wilson, was hast du geraucht?" - Enzyklopädie des Lebens

Artensterben
Spiegel Online
: Klimaerwärmung bedroht Tropentiere stärker als gedacht

Fledermäuse
sueddeutsche.de: Die Samen-Bomber

Invasive Arten
Scienceticker: Hausspitzmaus erreicht Irland

Artenvielfalt
wissenschaft.de: Atmen ohne Lunge: Wiederentdeckter Frosch atmet ausschließlich durch die Haut

Artenvielfalt
FOCUS Online: Vom Aussterben bedroht: Nur noch zwei Brunos in Österreich

Artenschutz
Spiegel Online
: Botswana: Sperrzaun bedroht Tiere im Okawango-Delta

Meeressäuger
Welt Online: Militärtechnik soll Delfine schützen

Fischerei
Spiegel Online
: Kollabierte Bestände: Wildlachs-Drama an der US-Westküste

Artenschutz
taz.de: Globale Saatgutbank in Spitzbergen: Arche Noah der Neuzeit
tagesschau.de - ZDF.de (Video)

Artensterben
Spiegel Online: Zähe Meerestiere: Das Comeback der Suppenschildkröte

Artenvielfalt
Scienceticker: Neue Haiarten entdeckt

Klimawandel
Spiegel Online: Frühlingsboten im Herbst: Höbbyforscher dokumentieren den Klimawandel

Menschenaffen
ZDF.de - Abenteuer Wissen: Menschenaffen in Gefahr (Videos)

Artenvielfalt
wissenschaft.de: Wie Fische Bäume pflanzen

Artenschutz
FR-online.de: Zucht lässt Tierarten überleben

Artenvielfalt
Spiegel Online:
Rüsselhund: Haariger Winzling mit Elefanten verwandt
ARTE: Rüsselhündchen: Kobolde des Küstenwaldes (Video)

Artensterben
FR-online.de: Tierfutter vernichtet die Tropenwälder

Überfischungder Meere
DasErste.de - Weltspiegel: Sushi-Boom killt Thunfischbestand

Invasive Arten
Spiegel Online: Schädling: Rüsselkäfer vernichtet Palmen am Mittelmeer
Focus Online: Klimawandel: Keine Chance gegen die Bioinvasion

Artenschutz
Arte: Die Rückkehr der Büffel (Video)

Klimawandel und Artenvielfalt
Naturschutz heute: Fitis und Milan auf dem Rückzug: Klima-Prognose: Unsere Vogelwelt im Jahr 2100
taz.de: Flucht vor der Erderwärmung: Brutvögel im Klimastress
- BirdLife International (Zusammenfassung; engl.; pdf)

Artenvielfalt
FAZ.NET: Rote-Liste-Arten: Und nun zu den Gewinnern ...

Erderwärmung
Berliner Zeitung: Bundesamt für Naturschutz: "Bis zu 30 Prozent aller einheimischen Arten könnten verschwinden"

Elefanten
FAZ.NET: Lebenskreislauf: Wie Elefanten den Baumbestand bewahren

Wale
Netzeitung: Orcas nutzen Wellen zur Jagd (Video)

Artenvielfalt
FOCUS Online: Neue Spezies: Größte Ratte der Welt entdeckt

Artenschutz
ORF ON Science: Warnung vor illegalen Geschenken

Mammutbäume
sueddeutsche.de: In den Kronen der Giganten

Tiefsee
Spiegel Online: Entdeckung in der Tiefsee: Bizarre Wesen in eisiger Finsternis
MARUM Forschungszentrum Ozeanränder

Artenschutz
BBA: Krainer Widderchen ist das Insekt des Jahres 2008

Artenschutz
idw: Die Große Winkelspinne - in Deutschland Spinne des Jahres 2008

Artenschutz
Focus Onlline: Der Wisent ist Wildtier des Jahres

Invasive Arten
Spiegel Online: Folge der Globalisierung: Exotische Spinnen erobern Europa

 

 

Artenschutz
Spiegel Online: Narwale: Die blutige Jagd nach dem Einhorn

Naturschutz
sueddeutsche.de: "Der Feldhamster ist kein Baustopper"

Naturschutz
spektrumdirekt: "Orang-Utan-Schutz ist Klimaschutz"

Invasive Arten
UFZ: Freigelassene Zuchtnerze sind eine Gefahr für bedrohte Arten

Artenvielfalt
WWF: Hoffnung für den „Tiger Europas“ - Bislang unbekannte Population des hoch bedrohten Iberischen Luchses aufgetaucht

Artenvielfalt
Deutsche Umwelthilfe: BioDive.de: Die Vielfalt der Arten hautnah erleben

Invasive Arten
derStandard.at: Riesenschnecke Achatina oder: Wenn eine Delikatesse ihrerseits hungrig wird

Fischerei
taz: Fangquoten: EU fischt eigene Meere leer

Baum des Jahres
Kuratorium "Baum des Jahres": Walnuss ist Baum des Jahres 2008

Invasive Arten
Telepolis: Der Strom der Killeralgen

Flora
Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt: Nickende Distel ist Blume des Jahres 2008

 

 

Artenschutz
ORF ON Science: Nashorn-Junges mit gefrorenem Sperma gezeugt

Vogel des Jahres
NABU: Der Kuckuck ist Vogel des Jahres 2008

Tiermigration
taz: "Wolf zu sein ist mühsam"

Klimawandel
Die Welt: Delfinmutter mit Baby in der Ostsee gesichtet

Naturschutz-Wettbewerb
idee.natur: Bundeswettbewerb "Naturschutzgroßprojekte und ländliche Entwicklung" startet

Überfischung der Meere
Die Zeit: Die leeren Netze von Palamós

Rote Liste
Tagesspiegel: Die Abschiedsliste

Klimawandel
Die Welt: WWF warnt vor Ausrottung der Eisbären bis 2050

Schifffahrtsprojekte
Spiegel Online: Bagger bedrohen Öko-Paradiese an der Donau

Bienensterben
ORF ON Science: Bienensterben: Forscher entdeckten Virus

Artenvielfalt
stern.de: Der Samen-Bunker

Fischfang
Die Welt: Das Ende der Kabeljau-Fischer

Artenvielfalt
SZ: Verschwundene Flussdelphine: Baiji kehrt zurück

Biokraftstoffe
sueddeutsche.de: Geschäfte mit Palmöl: Das Dschungel-Paradox

Bienenkunde
taz: Optimale Völkerführung

Artenvielfalt
ORF ON Science: Riesige Tausendfüßler auf Madagaskar gefunden

Walfang
Die Welt: Island verliert den Appetit auf Wal

Artenschutz
Die Welt: Massaker an Berggorillas im Kongo

Alle Links öffnen sich in einem neuen Fenster

 

 

Weitere Meldungen bei vista verde:

 

Schwalbenschwanz ist "Schmetterling des Jahres"

Der Schwalbenschwanz ist zum "Schmetterling des Jahres 2006" gewählt worden. »

 


Sambia: Elefanten an der Hotelbar
Elefanten sind offenbar Gewohnheitstiere: Sie bleiben ihren alten Wander-
wegen treu, auch wenn sie dazu eine Hotellobby durchqueren müssen. »

 

Siebenpunkt-Marienkäfer ist Insekt des Jahres

Der nützliche Glücksbringer ist das Insekt des Jahres 2006. »

 

Internet-Anhörung der EU zur Artenvielfalt
 

Die EU-Kommission hat eine Internet-Anhörung für den Schutz der biologischen Vielfalt gestartet. Sowohl Experten als auch die breite Öffentlichkeit können sich an der Konsultation beteiligen. »

 

Geheimnisvolles Raubtier auf Borneo entdeckt
 

Biologen haben in Südostasien möglicherweise eine neues Raubtier entdeckt. Ihre Fotofalle dokumentierte das mysteriöses Säugetier im Dschungel Borneos. »

 

"Nationale Naturlandschaften": Natur erhält neuen Namen
 

Alle Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks in Deutschland sind künftig unter einem gemeinsamem Markenzeichen zu finden. »

 

UN-Konferenz: Deutschland will Wale besser schützen
 

Auf der UN-Konferenz zu wandernden Tierarten in Nairobi setzt sich Deutschland für einen besseren Schutz der Wale ein. Weitere Themen sind die Auswirkungen des Klimawandels und die Gefahren der Vogelgrippe. »

 

 

Klimawandel bedroht Fischerei

Steigende Wassertemperaturen durch den Klimawandel machen den Fischbeständen in aller Welt zunehmend zu schaffen. »

 

Delfine spielen Katz und Maus
 

Delfine schnappen sich andere Tiere als Spielzeug, werfen sie durch die Luft und spielen mit ihnen Pingpong. Dies beobachteten Forscher vor den Kanaren. »

 

Globaler Waldbestand schwindet in alarmierendem Ausmaß
 

Obwohl sich das Schrumpfen der Wälder verlangsamt hat, nehmen die Baumbestände der Erde weiter dramatisch ab. Dies zeigt eine neue Studie der Vereinten Nationen. »

 

 

Neue Lemurart namens John Cleese

Schweizer Forscher haben auf Madagaskar eine neue Lemurenart entdeckt und sie nach dem britischen Schauspieler und Lemurenfreund John Cleese benannt. »

 


Mit dem Kabeljau-Lineal an die Fischtheke

Werden Kabeljau, Scholle, Sprotte oder Hering zu jung gefangen,
hatten sie zuvor keine Chance abzulaichen. Ein neuartiges Fischlineal
soll nun die bedrohten Fische aus Nord- und Ostsee retten. »

Schmetterlinge beobachten und melden
 

Dank der milden Temperaturen sind noch viele Wanderfalter unterwegs. Forscher bitten darum, Schmetterlingsfunde über das Internet zu melden. »

 

Braunbären: Fortpflanzung mit List und Tücke
 

Weibliche Braunbären paaren sich mit vielen Partnern - als Teil einer ausgeklügelten Strategie zum Schutz des zukünftigen Nachwuchses. »

 

Deutlich weniger Weißstörche in Nord- und Ostdeutschland
 

Nach Beobachtungen des NABU gab es in diesem Jahr in Nord- und Ostdeutschland deutlich weniger Störche als im Vorjahr. Im Westen und Süden sah das Storchenjahr hingegen gut aus. »

 

Ebola bedroht Menschenaffen in Afrika
 

Leipziger Max-Planck-Forscher haben herausgefunden, dass der Ebola-Virus sich wie eine Welle durch ganz Zentralafrika ausbreitet. Ein Impfprogramm soll nun die Menschenaffen in Afrika vor Ebola schützen. »

 

Gefahr von Wildunfällen steigt
 

Im winterlichen Berufsverkehr steigt die Gefahr von Wildunfällen, warnt die Deutsche Wildtier Stiftung. Autofahrer finden in einer kostenlosen Broschüre Tipps und Informationen. »

 

Hummeln fliegen auf van Gogh
 

Auch Hummeln fliegen auf die berühmten "Sonnenblumen" von Vincent van Gogh, ergab ein Experiment. Ein Blumengemälde von Gauguin interessierte die Tiere hingegen kaum. »

 

Amazonas-Regenwald schwindet schneller als erwartet
 

Die Amazonaswälder schrumpfen doppelt so stark wie bisher angenommen. Schuld ist der "selektive Holzeinschlag", der immer mehr Löcher in die Wälder reißt - mit fatalen Folgen für das Klima. »

 

Schwarzpappel ist Baum des Jahres
 

Die vom Aussterben bedrohte Schwarzpappel ist der Baum des Jahres 2006. Vor allem die Rodung von Flussauen und die Absenkung des Grundwassers zerstören den Lebensraum des imposanten Baumes. »

 

Amphibien sterben wegen Schwangerschaftstests
 

Amphibien sind weltweit durch eine Pilzinfektion bedroht. Sie hat sich vermutlich verbreitet, als Frösche noch für Schwangerschaftstests gebraucht wurden. »

 

Pilz des Jahres 2006 ist der Ästige Stachelbart
 

Ein wie eine Koralle geformter Pilz, der Ästige Stachelbart, ist der Pilz des Jahres 2006. Die seltene und gefährdete Pilzart lebt in alten Buchenwäldern. »

 

"Nature is calling"
 

Bundesumweltminister Trittin startet eine neue Artenschutzaktion: Handy-Klingeltöne sollen vor allem Jugendliche auf die Bedrohung der biologischen Vielfalt aufmerksam machen. »

 

 

Sender helfen bei Erforschung von Zwergelefanten

Satellitensender sollen bei der Erforschung von Zwergelefanten auf der südostasiatischen Insel Borneo helfen. »

 

 

Viele Spinnen - vielfältige Landschaft - wenig Blattläuse

Die Landschaft hat über den Ackerrand hinaus eine große Bedeutung für die Entwicklung von Spinnen. »

 

 

Meere: Artenvielfalt schwindet dramatisch

Die Artenvielfalt von Thun-, Schwert- und anderen Großfischen geht dramatisch zurück, so eine aktuelle Studie. Grund ist die Überfischung. »

 

Goldrute und Co. verdrängen heimische Arten
Von den mehreren Tausend nach Deutschland eingeführten
Pflanzenarten verursachen einige Arten massive Schäden. »

Bald kalifornische Grauwale vor Großbritannien?
 

Britische Wissenschaftler wollen 50 Grauwale aus Kalifornien an die Küsten Großbritanniens umsiedeln, damit die Art im Atlantik wieder heimisch wird. Walschützer kritisieren die Idee. »

 

 

Fuchsbandwurm breitet sich aus

Der Fuchsbandwurm breitet sich weiter aus. Experten raten deshalb zur Vorsicht beim Verzehr bodennah wachsender Früchte. »

 

Naturparke sind wichtiger Wirtschaftsfaktor
Die Nationalparke und Naturparke in Deutschland kurbeln die regionale
Wirtschaft an und schaffen so Arbeitsplätze, so eine neue Studie. »

 

Thailand: Größter Fisch der Welt gefangen

Fischer haben im Fluss Mekong im Norden Thailands den vermutlich größten Süßwasserfisch aller Zeiten gefangen. »

 

Wildtiere vor dem Tod beim Mähen schützen
 

Gegen den massenhaften Tod von Wildtieren beim Mähen von Wiesen protestierte die Deutsche Wildtier Stiftung bei Landwirtschaftsministerin Künast. »

 

"Wald" von Röhrenwürmern in der Tiefsee entdeckt
 

Einen "Wald" von Röhrenwürmern hat ein deutsch-amerikanisches Forscherteam in der Tiefsee vor Costa Rica entdeckt. »

 

Trickreicher Seehase
Der Seehase lenkt seine Fressfeinde mit einer raffinierten List ab:
Er macht ihnen Appetit auf Beute, die es gar nicht gibt. »

Europäer würden für Tierschutz mehr zahlen
 

Europas Verbraucher sind laut einer Umfrage bereit, mehr für Lebensmittel aus artgerechter Tierhaltung zu bezahlen. Sie wünschen sich aber eine bessere Kennzeichnung der Produkte. »

 

 

"Tag der Artenvielfalt": Natur vor der Haustür entdecken

Letztes Jahr haben europaweit über 10.000 Menschen am "GEO-Tag der Artenvielfalt" teilgenommen, am 11. Juni wird nun die Bestandsaufnahme der heimischen Natur fortgesetzt. »

 

 

Amazonas: Unbekannte Säugetiere entdeckt

Zwei bislang unbekannte Säugetiere haben Biologen im brasilianischen Urwald aufgespürt. »

 

Artenvielfalt unter extremem Druck
 

Die Artenvielfalt des Planeten Erde schwindet immer schneller, so das Ergebnis einer UN-Studie. Die Bedrohung der Natur schafft auch menschliche Armut, warnt die UNO. »

 

Die "Stunde der Gartenvögel"
 

Riesiges Interesse am "ornithologischen Höhepunkt des Jahres" meldet der NABU. Die "Stunde der Gartenvögel" soll die Vogelbeobachtung zum Volkssport machen. »

 

7 Fußballfelder pro Minute: Brasiliens Urwald stirbt wieder schneller
 

Das Kahlschlag-Tempo im brasilianischen Regenwald hat im vergangenen Jahr erneut zugenommen. Jede Minute verliert der Amazonas-Regenwald eine Fläche von sieben Fußballfeldern. »

 

 

Wölfe sollen in Deutschland wieder heimisch werden

Frei lebende Wölfen sollen in Deutschland wieder einen dauerhaften Lebensraum finden. »

 

 

Fischfarmen: Zuchttiere bedrohen Wildlachs

Zuchtlachse, die aus norwegischen Fischfarmen entflohen sind, bedrohen die Bestände ihrer wild lebenden Verwandten. »

 

Neue Weltkarte für den Naturschutz
 

Botaniker der Uni Bonn haben eine Weltkarte der pflanzlichen Artenvielfalt veröffentlicht. Sie soll helfen, effektivere globale Naturschutzstrategien auf den Weg zu bringen. »

 

 

Bienen testen Luftqualität am Flughafen

60.000 Bienen sollen als "Biodetektive" die Luftqualität am Hamburger Flughafen testen. »

 

Der Elfenbeinspecht ist wieder da
 

Amerikanischen Ornithologen ist ein spektakulärer Fund geglückt: Der als ausgestorben gegoltene Elfenbeinspecht, einer der größten Spechte der Welt, wurde nun wiederentdeckt. »

 

Schmetterlinge und Vögel schätzen offene Flächen und Brachen
 

Die Landwirtschaft prägt den Lebensraum vieler Tierarten: Schmetterlinge schätzen wenig genutzte Flächen, Feldvögel brüten besonders gern auf Ackerbrachen. »

 

 

Riesen-Kakerlake auf Borneo entdeckt

Neben 360 anderen neuen Arten haben Forscher nach Angaben des WWF auf der Insel Borneo auch die bislang größte Kakerlake der Welt gefunden. »

 

 

SMS vom Luchs

Für ein Forschungsprojekt im Nationalpark Bayerischer Wald wurden weltweit erstmalig
GPS-Halsbänder an Luchsen eingesetzt. »

 

Wie kam das Meerestier zur Muschel?
 

Eine Kalziumschwemme in den Weltmeeren war offenbar einst der Auslöser für die Ausbildung von Muschelschalen bei Meerestieren. »

 

Trittin stellt Urwaldschutzgesetz vor
 

Umweltminister Trittin will mit einem Urwaldschutz- gesetz die Vermarktung von illegal geschlagenem Tropenholz stoppen. »

 

 

Füchse wären die klügeren Hunde

Das älteste Haustier des Menschen, der domestizierte Wolf, wurde offenbar nicht aufgrund seiner Schläue ausgewählt. »

 

 

Rostbinde ist "Schmetterling des Jahres"

Die gefährdete Rostbinde (Hipparchia semele)
ist der "Schmetterling des Jahres 2005". »

 

Abenteuer Schmetterling - Artenschutzaktion startet
 

Die Artenschutzaktion "Abenteuer Schmetterling" soll auf die Bedrohung der Schmetterlinge in Deutschland aufmerksam machen. Auch Gartenbesitzer und naturbegeisterte Laien können sich beteiligen. »

 

 

Kehren die Bären zurück?

Nach einer aktuellen Studie bestehen gute Chancen für die Wiederansiedlung des Braunbären in der Schweiz. Der Weg nach Deutschland ist jedoch noch zu weit. »

 

Auch Tiere sind hilfsbereit und mitfühlend
 

Was haben Vampirfledermäuse, Elefanten und Pottwale gemeinsam? Forscher entdecken, dass sie und viele andere Tierarten hilfsbereit und mitfühlend sind. »

 

 

Heilpflanzen: Große Nachfrage gefährdet Bestände zahlreicher Arten

Etwa 4.000 Heilpflanzenarten sind inzwischen gefährdet, so die Naturschutzorganisation WWF. »

 

Zitronen an der Nordsee: Klimawandel verändert Gärten
 

Frische Feigen aus dem Vorgarten, blühende Zitronen zu Weihnachten: Der Klimawandel wird Europas Gärten verändern. »

 

Dessau: Bisher unbekannte Schwebfliege entdeckt
 

Wissenschaftler des Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle haben in der Nähe von Dessau ein neues Insekt entdeckt. »

 

Bedrängte Pflanzen legen eiserne Reserve an
 

Werden sie angefressen, dann lagern attackierte Pflanzen Nährstoffe aus den Blättern aus und leiten sie in die Wurzeln. »

 

 

Robuster Zwischenspeicher im Bienenhirn

Obschon winzig klein, ist das Hirn der Honigbiene
zu erstaunlichen Leistungen fähig. »

 

 

Elefanten bandeln mit Lastern an

Elefantenkuh Mlaika aus Kenia imitiert die Geräusche der Lastwagen, die manchmal im Nationalpark von der nahe gelegenen Fernstraße zu hören sind. »

 

 

Löwe nach Schädel-OP wohlauf

Mit einer weltweit erstmals durchgeführten Operation haben israelische Veterinärmediziner einem Löwenmännchen zu neuer Agilität verholfen. »

 

 

Indien will Geier retten

Angesichts des dramatischen Geiersterbens im Land will die indische Regierung nun handeln. »

 

 

WWF will letzte Flussdelfine retten

Die Umweltschutzorganisation WWF hat eine Aktion zur Rettung der letzten Flussdelfine gestartet. »

 

Große Waldschäden in Osteuropa - Wildverbiss in Deutschland
 

Mit 69 Prozent geschädigter Bäume liegt Deutschland bei den Waldschäden im europäischen Mittelfeld. Der Wildverbiss im deutschen Wald ist jedoch höher als bislang bekannt. »

 

Wie auf Krücken: Fledermäuse im Galopp
 

Im Gegensatz zu anderen Fledermäusen können Vampire sich auch am Boden erstaunlich schnell vorwärts bewegen. »

 

Im Rachen des Tigers
 

Faszinierende Bilder eines Tigers sind Naturschützern jetzt mit einer Fotofalle im Regenwald Sumatras gelungen. »

 

 

Wie Wespenmännchen ihre Nebenbuhler täuschen

Männliche Lagererzwespen verfügen über eine besonders ausgeklügelte Strategie, ihre Konkurrenten um paarungswillige Weibchen zu täuschen. »

 

Grizzlybären erobern die Arktis
 

Nicht nur mit dem schwindenden Packeis hat der Eisbär zu kämpfen, nun rückt ihm auch noch sein Vetter, der Grizzly, auf den Pelz. »

 

Zoll klärt Touristen über geschützte Tiere und Pflanzen auf
 

Eine neuer Internet-Service von Zoll und Bundesamt für Naturschutz klärt Touristen auf, die exotische Tiere und Pflanzen als Urlaubssouvenirs mitbringen möchten. »

 

Neophyten: Blatt-Chemie verrät Invasoren
 

Pflanzliche Invasoren lassen sich vom Flugzeug aus rasch und im großen Flächenmaßstab ausmachen, haben zwei US-Biologen nachweisen können. »

 

Bakterien halten Bienenwölfe pilzfrei
 

Erstaunliche Lebensgemeinschaft: Eine im Boden brütende Wespe nutzt Bakterien, um ihren Nachwuchs vor Pilzbefall zu schützen. »

 

Hodenverlust bei schnellen Käfern
 

Überraschend vielen Käfern fehlt ein Hoden. Biologen rätseln noch über die Gründe für dieses Phänomen. »

 

 

Das Herz einer Python

Nach einer Mahlzeit wächst das Herz der Tigerpython um bis zu 40 Prozent und ermöglicht so enorme Stoffwechselraten. »

 

Woher Schlangen ihr Gift nehmen
 

Woher Schlangen ihr Gift nehmen, hat ein australischer Biologe nun aufgedeckt. Die Toxine könnten bei der Behandlung von Krankheiten wie Arthritis oder Krebs helfen. »

 

Natur trotz Fortschritten weiter bedroht
Mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Säugetier-
und Vogelarten sind in ihrem Bestand gefährdet. »

 

Weitere Meldungen »

 

zurück zur vorherigen Seite    nach oben
News: Seite 1 | Politik | Natur | Wissenschaft| Wirtschaft
Rubriken: Home | Suche | News | Themen | Aktion
vista verde: Impressum | Hilfe | Werbung